ENERGIE-  GESUNDHEITSPRAXIS Gmünd
Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bestmöglich bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen. Wir sind als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf unseren Seiten verantwortlich. Eine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen besteht nicht. Sobald uns Verbesserungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend überarbeiten.
Impressum
Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Urheberrecht Wir geben uns größte Mühe die Urheberrechte Dritter zu beachten. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. AGB Energie-Gesundheitspraxis, Schubertplatz 6, 3950 Gmünd, Tel.: 02852/21303 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte des Aufstellungs-Seminar-Veranstalters nach diesem Vertrag mit seinem Vertragspartner, nachstehend „Teilnehmer“ genannt. 1.2 Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Teilnehmer schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn der Teilnehmer nicht schriftlich Widerspruch erhebt. Der Teilnehmer muss den Widerspruch innerhalb von 4 Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen an den Veranstalter absenden. 2. Vertragsgegenstand 2.1 Der Veranstalter bietet Energie-Aufstellungsseminare an. Eine genaue Bezeichnung und Auflistung des Leistungsangebots wird von dem Veranstalter unter anderem in seinen Geschäftsräumen und seiner Internetpräsenz bekannt gegeben. 2. Aufklärung Humanenergetik Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie). Da diese Maßnahmen der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar. Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Behandlung ist naturwissenschaftlich nicht belegt bzw. bei bestimmten Methoden widerlegt. Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar. Ich wurde darüber informiert, dass ich mich für die Diagnoseerstellung und Therapie an meinen Arzt oder Psychiater/Psychologen zu wenden habe. Die Energie-Aufstellung dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Sie stellt keine Beratung in Gesundheitsfragen dar. Suchen Sie daher bei Verdacht auf eine Erkrankung immer unverzüglich einen Arzt auf. 3. Zustandekommen des Vertrages 3.1 Ein Vertrag mit dem Veranstalter kommt zustande durch die Übermittlung einer Teilnahmeerklärung per elektronische Post, telefonisch oder durch mündliche Absprache. 3.2 Jeder Teilnehmer erhält nach Eingang seiner Teilnahmeerklärung ein Bestätigungsschreiben per elektronischer Post oder eine mündliche Terminbestätigung.  3.3 Die Teilnahmeerklärung ist verbindlich. 3.4 Der Veranstalter behält sich vor, bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, die Durchführung der Veranstaltung nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten abzusagen bzw. zu kündigen, wenn diese nicht zumutbar ist, weil das Buchungsaufkommen für diese Veranstaltung so gering ist, dass die entstehenden Kosten bezogen auf diese Veranstaltung, eine Überschreitung der wirtschaftlichen Opfergrenze bedeuten würden. 3.5 Das Rücktrittsrecht besteht für den Veranstalter jedoch nur, wenn er die zu dem Rücktritt führenden Umstände darlegen und dem Teilnehmer ein vergleichbares Ersatzangebot unterbreitet hat. 4. Vertragsdauer und Vergütung  4.1 Der Vertrag beginnt und endet am spezifisch und individuell vereinbarten Zeitpunkt. 4.2 Zahlungsmodalitäten: Die Teilnahmegebühr für die jeweilige Veranstaltung richtet sich nach der aktuellen Preistabelle des Veranstalters zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Der Teilnehmer kann per Barzahlung oder per Überweisung bezahlen. 4.3 Sämtliche Zahlungen sind entweder bei Rechnungsstellung oder in bar ohne jeden Abzug fällig. 4.4. Sämtliche Leistungen des Veranstalters verstehen sich inklusive der österreichischen gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer in Höhe von 20 %. 5. Nicht in Anspruch genommenen Leistungen/Stornogebühren 5.1 Bei Absage der Seminar-Teilnahme bis 8 Tage vor Seminarbeginn ohne triftigen Grund wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Im Krankheitsfalle oder bei dem Vorliegen Höherer Gewalt stellt der Veranstalter die vereinbarte Leistung nicht in Rechnung. 6. Allgemeine Teilnahmebedingungen 6.1 Der Teilnehmer verhält sich vertragswidrig, wenn er ungeachtet einer Abmahnung die Veranstaltung nachhaltig stört oder wenn er sich in erheblichem Maße entgegen der guten Sitten verhält, so dass ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung gewährleistet werden kann. In diesem Fall behält sich der Veranstalter vor, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen. Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen. 6.2 Die Seminarleiter sind gegenüber den Teilnehmern für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt. 7. Spezielle Teilnahmebedingungen 7.1 Die Teilnahme an den Seminaren des Veranstalters dient der eigenen Schulung des Teilnehmers. Daher ist der Teilnehmer durch die Teilnahme grundsätzlich nicht berechtigt, die gelehrten und vermittelten Inhalte in eigenen Seminaren weiter zu geben. 7.2 Die Seminare des Veranstalters basieren auf der Schulung der Teilnehmer an den Veranstaltungsterminen selbst. Daher ist es den Teilnehmern ohne die schriftliche Genehmigung des Veranstalters – nicht erlaubt, Ton- oder Bildaufzeichnungen der Veranstaltungen zu erstellen. Das Urheberrecht des Veranstalters ist zu achten. 8. Verschwiegenheitspflicht Der Veranstalter verpflichtet sich, während der Dauer einer Veranstaltung und auch nach deren Beendigung, über alle Informationen der Teilnehmer Stillschweigen zu bewahren. Ebenso verpflichten sich die Teilnehmer über alle privaten Informationen der Seminarteilnehmer Stillschweigen zu bewahren. Einwilligungserklärung Verwendung der E-Mail-Adresse Ich willige ein, dass meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer gespeichert wird und ausschließlich zu Newsletter-Aussendungen der Energie-Gesundheitspraxis verwendet werden darf. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen. Stand: 01.07.2019  
Verantwortlich i.S. §6 TDG : Christa und Andreas Koppensteiner, Manuela Filler Bitte beachte: Wir sind Energetiker und unsere Maßnahmen, sowie die Auswahl der Techniken, die wir verwenden sind keine Heilbehandlung im schulmedizinischen Sinne. Wir bitten Dich daher, die Behandlungen durch uns als Ergänzung zu notwendigen medizinischen und therapeutischen Maßnahmen zu verstehen und diese nicht zu unterlassen oder vorzeitig abzubrechen!
Haftung für Inhalte
Energie Gesundheits-Praxis Christa und Andreas Koppensteiner Schubertplatz 6, 3950 Gmünd Andreas: 02852/ 21 303
, Manuela Filler
EINZELSITZUNG / HYPNOSE MIKRO-NÄHRSTOFFE ENERGIE-AUFSTELLUNGEN AUSBILDUNGEN / SEMINARE ENERGET. RAUMREINIGUNG BEWUSSTSEINSSCHULE LINKS
NEWS “Gesundheits-Check” mit der Bioscan-Analyse Weitere Infos: 02852/21 303-11
Home Team Leitmotiv Kontakt Newsletter Termine Bilder Feedback
NEWS Gratis-Infos:   02852/21 303                  
Energie - Gesundheitspraxis